24. August 201920.00 Uhr im KUK-Atelier Eintritt frei, Hutkasse Wer braucht noch das Gejammer von Revolverheld? Die LES TERRORITAS nicht! Sie erfinden kurzerhand ein neues Musikgenre: Den Popedy! Unkonventionelle Popmusik mit Comedyeinlagen und Texte die auf die Glocke gehen. Die Terroritas garantieren Zwerchfellterror de Luxe. Ob klein und gemein als […]

24.8. – Les Terroritas laden zur offenen Probe



Als Kuratorin und Festivalorganisatorin bin ich (Fredda Wouters) nicht nur in Kevelaer wirKsam. Mein drittes Streetart- Ausstellungsprojekt in Krefeld, welches ich wieder in Zusammenarbeit mit dem Krefelder Stadtmarketing und 21 lokalen und internationalen Künstlern auf die Beine gestellt habe, hat im Bunker an der Hansastraße nahe dem Hauptbahnhof ihren Platz […]

Empfehlung für August und September 2019: Downtown Gallery Krefeld



Vom 3. – 23.8. findet das STADTRADELN in Kevelaer statt.Egal ob hier am Niederrhein oder im Urlaub – jeder gefahrene Kilometer zählt und ist gut für’s Klima. Macht mit im Team wirKsam! Das Mitmachen ist ganz einfach: auf der Internetseite https://www.stadtradeln.de/kevelaer registrieren und dem Team wirKsam beitreten. Ab Samstag kann […]

wirKsam werden beim STADTRADELN in Kevelaer



Unter dem Motto „Hut-Geschichten“ bot wirKsam e.V. am Freitag den 12. Juli von 16-18 Uhr unter der Leitung von Tatjana van Went und Anne van Rennings ein abwechslungsreiches, kulturelles Kinderprogramm in unserem Vereinslokal, dem KUK-Atelier an.Warum Hut-Geschichten? Einst kam eine Dame zum Sedlmeier-Konzert ins KUK-Atelier und gab einige prächtige Hüte […]

Hut-Geschichten – Kreativangebot für Kinder zu Busmanns Spätschicht



wirKsam e.V. lädt Wortspieler, Dichter, Texter, Schriftsteller, ambitionierte Schreiber, Literaturinteressierte ins KUK-Atelier, zum Austausch, Vortragen und Entwickeln eigener Texte.Wer Gedichte, Lyrik, Geschichten schreibt, oder gar an einer Erzählung oder einem Romanentwurf arbeitet, kann hier vorlesen, zuhören, sich austauschen, sich Anregungen und Rückmeldungen holen. Das erste Treffen für alle Interessierten findet […]

Wort Nr. 9 – Gruppe für Text und Wort



In der letzten Monaten hat der Kevelaerer Künstler Axel Theysen das KUK-Atelier für seine Arbeit genutzt. Zur Landpartie am Niederrhein eröffnet er nun seine Ausstellung. Ähnlich wie bei einem Konzert hat Theysen dazu eine „Setlist“ von Bildern aus einem Zeitraum von 30 Jahren zusammengestellt. Die klassischen Arbeitsweisen beim Malen und […]

Axel Theysen zeigt „Setlist“ aus 30 Jahren / Vernissage zur ...



Unter dem Motto „Kultur in der Natur“ wird der Große Kreuzweg in der Wallfahrtsstadt Kevelaer zur Open-Air-Galerie. Denn zeitgleich mit der Eröffnung der Wallfahrtszeit 2019 am 01. Mai, beginnt die Ausstellung „Kunst Kreuz(t)weg“. Zu entdecken gibt es eine Auswahl an Madonnari-Kunstwerken. Alle Bilder sind beim Internationalen Madonnari-Festival 2017 in Kevelaer […]

Madonnari Kunstausstellung „Kunst Kreuz(t)weg“ auf dem Kreuzweg in Kevelaer



11. Mai bis 19. Mai 2019, geöffnet samstags und sonntags von 10:00 – 17:30 Uhr Unser Vereinsmitglied Mattes David lädt ein zur Kunstausstellung mit dem Titel: Heinz Henschel – „Oh wie schön, dass niemand weiß…“Zeichnungen, Papierarbeiten und Radierungen Das unbekannte Genie vom Niederrhein Heinz Henschel war Autodidakt. Er lebte ein […]

Ausstellung Heinz Henschel im Haus te Gesselen in Wetten



Mit Prof. Dr. K.-P. Hufer Unser Vereinsmitglied Jörg von der Höh, hat gemeinsam mit Hansjörg und Brigitte Middeldorf, Marie-Luise Müller, Ingrid Jörgens, Karin Heyer und Ulrich Hütgens die Kevelaerer Interessengemeinschaft „Wir stehen auf“ gegründet. Jetzt lädt die Gruppe interessierte Bürger mit folgendem Aufruf zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung: „Wir stehen […]

Vortrag und Diskussion: „Wir stehen auf“ gegen Stammtischparolen



Ein Engel ist zurück mit einem neuen Album. “Fluchtpunkt Risiko” lautet der verwegene Titel seines sechsten Langspielers. Mit sich selbst als Testperson taucht Sedlmeir ab in die Spiralen menschlicher Idiotie und ewigen Wollens, nur um die Beschaffenheit des Nichts aufzuzeigen. Obwohl knallharter Emotionalist, klingt er erstaunlich klar und analytisch – […]

SEDLMEIR ist zurück! Konzert am 13. April „Fluchtpunkt Risiko“