Kunst-Aktionsphase


Tatjana van Went (Gründungsmitglied) ist bekannt für ihre sozialen Kunstprojekte und Malworkshops, die die Kreativität anregen und Menschen miteinander verbinden. Ihre Arbeit in ihrem Atelier van Went oder in schulischen oder sozialen Einrichtungen, beschreibt die Künstlerin als einen wachsenden Prozess, bei dem sie sich freut ihre Kunst mit ihrer langjährigen Erfahrung als Erzieherin (Sozialmanagement) verbinden zu können.

„Die Kunst durch Kinderaugen zu betrachten und zu erleben ist immer wieder spannend und lehrreich. Menschen zu motivieren und ihnen Impulse zur Weiterentwicklung ihrer eigenen Kreativität, Fantasie und Selbstbewußtsein zu geben, macht mir viel Freude.“

Ganz aktuell erstellte die Künstlerin ein Konzept einer Kunstaktionsphase in Kevelaer, das mit Hilfe unseres Vereines und interessierten lokalen Künstlern und zahlreichen Teilnehmern aller Altersklassen in Zukunft umgesetzt werden soll, sobald genügend finanzielle Mittel dafür akquiriert wurden. Der Umfang des Projektes richtet sich nach der finanziellen Förderung.

Dieses geplante gemeinnützige Projekt „Kunstphase – Gemeinsam machen wir Kunst lebendig!“  mit dem inspirierenden Thema „BAUM“, bietet vielseitige Umsetzungsmöglichkeiten in den Bereichen Kunst, Kultur und Umwelt.

Das Projekt besteht aus zwei Teilen:

Teil 1: Kinder und Jugendliche bekommen zunächst die Möglichkeit sich im Gruppenverband mit Kunst und Kultur auseinander zu setzen. Der Entwicklungsprozess und die Gruppenarbeit stehen hierbei im Vordergrund. Unter Begleitung von lokalen KünstlerInnen werden die Kinder zu dem Gemeinschaftsthema künstlerisch und kreativ aktiv.

Teil 2: Aktionstag: Ein öffentliches Event für die ganze Familie, bei dem sich das Thema „Baum“ durch die gesammte Veranstaltung zieht!

  • Die Projektergebnisse werden mittels einer Ausstellung und Dokumentation für den Besucher transparent gemacht.
  • Freie Teilnahme an Kunstworkshops vor Ort werden angeleitet durch ein lokales Künstler/innen Team
  • Kulturelle Höhepunkte
  • Einbindung von regionalen Interessierten, Institutionen, usw.
  • Ausstellungsmöglichkeiten von themenbezogenen Kunstwerken
  • Beköstigungsstand

Wer Lust hat, sich aktiv zu beteiligen, kann sich gerne unter der Tel.Nr. 0176 97441823 bei Tatjana van Went melden oder eine Mail an info@wirksam-ev.de senden. Zu einem Netzwerktreffen laden wir zeitig ein. Wir freuen uns auf euch!

Bitte unterstütze uns gerne auch bei der Umsetzung dieses Projektes durch eine großzügige Spende!