29.9. – „Besser als ein Traum“ – Nicole Mtawa über ihr Leben und Projekte in Afrika


Sonntag, 29. September, 17:00 Uhr, Hotel Goldener Löwe
Nicole Mtawa „Besser als ein Traum“
Lesung und Fotopräsentation

Eintritt: Erwachsene 6 € / Kinder 3 €
Vorverkauf in der Bücherstube Aengenheyster und Abendkasse

Freiheit statt Sicherheit, Abenteuer statt Gewohnheit und vor allem Erfüllung statt Wohlstand. Nach diesen Prinzipien lebt Nicole Mtawa in Afrika und an vielen anderen Orten auf dieser Welt.

Sie gründete den Verein „Human dreams e.V.“ und setzt sich dafür ein, vollpflegebedürftigen Kindern in Not ein besseres Leben zu schenken. Der Verein betreibt inzwischen ein Pflegeheim in Dehli sowie ein Kinderdorf in Tansania für vollpflegebedürftige Kinder. Eine Kindertagesstätte in Tansania ist seit März 2019 im Aufbau und für 2020 ist der Erwerb ein Farm in Namibia in Planung, um dort einer tiergestützte Therapiestätte aufzubauen.

Mit der Geburt ihrer Tochter Julie veränderte sich das Leben der jungen Frau deutlich. Sie spürt, dass sie für sich und ihre Tochter ein anderes Leben in Afrika finden muss. In ihrem Buch „Besser als ein Traum“ lässt sie ihre Leser*innen an ihrem alternativen Lebensweg teilhaben, den sie zusammen mit ihrem kleinen Kind geht, um ein erfülltes Leben in Freiheit zu finden, das nicht nur für sie selbst, sondern auch für Julie besser als ein Traum werden soll.

Jetzt kommt Nicole Mtawa nach Kevelaer, um in einer sehr persönlichen Fotopräsentation ihr Buch „Besser als ein Traum“ über ihre Arbeit, ihre Fundraising-Touren und ihr bewegtes Leben mit Tochter Julie vorzustellen. Am Sonntag, 29.9. um 17:00 Uhr fährt sie mit ihrem Mini-Cooper samt Oldtimer-Caravan am Hotel Goldener Löwe vor. Mit diesem Gespann erlebten Mutter und Tochter in den letzten Jahren zwei erlebnisreiche Fundraising-Touren, die sie insgesamt 7000 Kilometer durch Europa führten.

Diese besondere Lesung ist der Auftakt der Vortrags-Reihe „Hinter´m Horizont“. Der Verein wirKsam e.V. lädt dazu besondere Menschen nach Kevelaer, die uns teilhaben lassen an ihrem Leben und mit unseren Blick hinter den Horizont ermöglichen. Nach Nicole Mtawa am 27.9., freuen wir uns schon jetzt auf Christine Teske, die uns mitnimmt zu den musikalischen Kindern im Dschungel von Bolivien.